MRRC Chronik

Die Chronik des MRRC

...wir sind gespannt, was 2015 für uns bringt!

  • Trainingslager Cecina Mare
  • AK Sieg Invone Kleiner bei Deutscher Crossmeisterschaft
  • Radtraining Mittwoch und Samstag
  • 13. MRRC Stadttriathlon
  • Triathlon
  • Damen werden 1. in der Regional Bayern und steigen in die 1. Bundesliga auf
  • In der Triathlonbundesliga belegen die Herren einen hervorragenden 6. Platz.
  • In Hannover in der Einzelwertung Platz 1 und 4, Mannschaft Platz 2
  • Helferausflug Raften Isar
  • Saisonabschlussfeier Restaurant Chinesischer Turm
  • 31. Silvesterlauf

 

Video zum Stadt-Triathlon

Video zum Bundeliga-Rennen im Kraichgau

 

  • Traininglager in Cecina Mare
  • Radtraining Mittwoch und Samstag
  • 12. MRRC-Stadtriathlon
  • MRRC startet erstmals in der Triathlonbundesliga und belegt den 11.Platz von 16 Mannschaften
  • Sommerfest Hirschgarten
  • Helferausflug Themenstadtführung München
  • 30. Silvesterlauf

- Jahreshauptversammlung („mit JAV“)

- 11. MRRC Stadt-Triathlon mit neuem Teilnehmerrekord und überragendem Helfereinsatz

- Inoffizielle Unterstützung des SportScheck Stadtlauf

- Helferausflug nach Garmisch-Partenkirchen mit Kräuterwanderung und Partnachklamm

- Unterstützung beim München Marathon

- 29. Silvesterlauf zurück auf (fast) gewohnter Strecke mit prominenter Beteiligung

- Zahlreiche Langlaufkurse in Skating und Klassisch mit hoher Beteiligung

- Mehrere Kraulkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

- Vereinsfahrt zum Antalya Marathon

- Langlauf-Jungendcamp am Achensee

- Trainingslager in Cecina

- Betritt zur LG Stadtwerke München ab 2013

- Radtraining: Mittwochs und samstags, im Winter nur samstags

- „Reanimation“ des LDL (langsamen Dauerlaufes) am Sonntag, besonderer Dank an Alexa und Harald

- Fortsetzung des Indoor Cycling im Fitness First

- Intensivierung der Kommunikation mit EUCH durch Umstellung des RoadRunner auf Email-Newsletter

2011

  • Trainingslager Cecina Mare
  • 21 MRR'ler beim Wallberglauf
  • 10.MRRC Stadttriathlon
  • Damen und Herren starten in der Triathlon Regionalliga und 2. Bundesliga in Bayern
  • Inferno Berglauf Schilthorn 21.1/2200HM 1. AK Helmut Reitmeir, 2. AK Alois Stöger und Jeanine Drazcz
  • 28. Silvesterlauf