Skating Skikurs Anfänger 2 am 23.01.2016

Nachdem der ursprüngliche Termin des Skating Skikurses Anfänger 2 am 06.01.2016 mangels Schnee und verletztem Trainer abgesagt werden musste, waren am 23.01.2016 nach ausreichend Schneefällen sowie einem voll einsatztauglichen Ersatztrainer die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Durchführung des Kurses nun endlich geschaffen. Allerdings ließ das Wetter in der Früh des 23. mit vereisten Wegen und Straßen und andauerndem Niederschlag betrübliche Rahmenbedingungen für Anfahrt und Skatingkurs erwarten.

 

Die Straßen nach Bayrischzell waren jedoch gut befahrbar und pünktlich um 10 Uhr zu Kursbeginn hörte auch der Regen auf. Ab und zu blinzelten sogar ein paar Sonnenstrahlen durch die geschlossene Wolkendecke.

Nach der Begrüßung durch den Organisator Arno Schott und den Trainer Robert Eiermann an der Sportalm in Bayrischzell ging es sogleich auf die nahegelegene Übungsloipe. In verschiedenen Übungen führte Robert die insgesamt 8 Kursteilnehmer Schritt für Schritt an die Grundlagen der Skating Technik heran. Mit den Worten „Guad“ bzw. „Werd‘ scho‘ no“ bewertete Robert den Gesamteindruck jedes einzelnen Teilnehmers bei den Übungen und ließ ihnen damit keinen Zweifel, ob sie das Gelernte bereits umgesetzt hatten oder nicht.

Ein Großteil der Teilnehmer waren geübte Klassik-Langläufer, die doch ein wenig überrascht feststellten, wie anspruchsvoll es trotz dieser Vorkenntnisse ist, die Skatingtechnik zu erlernen und umzusetzen.

Nach zweieinhalb Stunden war der Kurs beendet, es schloss sich ein gemeinsames Mittagessen in der Sportalm an. Einige Teilnehmer hatten nach dieser Stärkung noch Kraft und Lust auf eine Runde Skating auf eine der zahlreichen Loipen rund um Bayrischzell. Zahlreiche Hügel ermöglichten hier noch reizvolle Möglichkeiten zur hingebungsvollen Verausgabung von Armen und Beinen.

Erschöpft aber glücklich über diesen gelungenen Langlauftag machten sich die MRRCler anschließend wieder auf nach Hause. Herzlichen Dank an dieser Stelle an den Organisator Arno Schott und den Trainer Robert Eiermann!

Hinweis: für den Skating-Grundkurs am 30.1. sind noch 2 Plätze frei.