Nachrichten


Eine größere Gruppe MRRC-Mitglieder hat am 26. November unser Mitglied Barbara Weide auf ihrem letzten Weg auf dem Münchener Waldfriedhof begleitet. Bärbel war seit 1989 eine aktive Wettkampfläuferin im MRRC und hat in den 90er-Jahren gemeinsam mit Hanni, Ines und Carol die Münchener Laufszene dominiert. Oft standen die MRRC-Damen gemeinsam auf dem Siegerpodest. Viele Marathons in New York, Berlin, Köln und München hat Bärbel erfolgreich absolviert.

Wir wünschen Bärbel Frieden und die Ruhe, die sie immer gesucht hat.

Auch in diesem Winter bieten wir wieder jede Woche eine zweistündige Indoor Cycling Session an. Zum Vorjahr ändert sich lediglich der Termin, jetzt treffen wir uns jeden Samstag von 13 - 15 Uhr im Body&Soul an der Donnersberger Brücke. Der erste Termin ist am kommenden Samstag, 07.11.2015.

Weitere Infos und den Link zur Anmeldung findet Ihr hier.

Als MRRC unterstützen wir den Veranstalter des München-Marathons seit Jahren mit der Organisation des Wasser-Versorgungstandes bei km 25 sowie der Organisation einiger Streckenposten in Mch-Ost.

Hierzu werden noch einige Streckenposten gesucht !! (Mindestalter 18 Jahre) 

Seid dabei, wenn am 11.10.2015 für viele tausend Läufer der Startschuss für den 30. München Marathon fällt.
Treffpunkt ist um 8:15h in der Neumarker Strasse, Hausnummer 24
Der Aufbau und die Verteilung der Streckenposten beginnt ab 8:30h. Start des Marathon ist 10:00h.

Es gibt eine kleine Aufwandsentschädigung (35€) und einen Sweater. Voraussichtliche Einsatzzeit: 8:15h - 16:00h, genauere Infos folgen dann noch 3-4 Tage vor der Veranstaltung.

Anmeldung bitte unter Angabe von Handnummer, Kleidergrösse, ggf. Wunschposition per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Herzlichen Dank im voraus. 

So eine Überraschung zum Saisonstart! Louisa Omoruyi vom MRRC Nachwuchsteam wird offziell in den BTV-D-Kader berufen. Durch ihre tollen Wettkampferfolge in der vergangenen Saison u.a. mit dem 3. Gesamtplatz unter starker Konkurrenz in der Saison-Gesamtwertung des Bayerischen Jugend Cups hat sie eindrucksvoll ihr Talent für die drei Triathlondisziplinen bewiesen.

Nun heißt es wieder fleißig trainieren für die kommende Saison. Anhand der Vorgaben des Kadertrainers Roland Knoll wurden bereits die kommenden Trainingsinhalte gemeinsam mit Nachwuchstrainer Philipp Peter geplant. 10-15 Stunden Training wöchentlich will Louisa in den nächsten Wochen/Monaten absolvieren und das neben der Schule, die natürlich nach wie vor oberste Priorität hat.

Wir sind gespannt wie die kommende Saison für Louisa läuft und drücken ihr die Daumen!

 

Auftrakt für Louisa beim Schwimmtraining nach den Sommerferien...

Auch in diesem Jahr fand am 6. September wieder einmal der MRRC-Helferausflug statt. All diejenigen, die beim Stadttriathlon und Silvesterlauf fleißig mit angepackt hatten, durften sich im Hochseilgarten Aschheim austoben. Wer Höhenangst hat, musste sich jedoch keineswegs Sorgen machen, denn auch Bogenschießen und Geocaching standen auf dem Tagesprogramm zur Wahl. Dabei hatte jeder die Möglichkeit, alle drei Aktivitäten einmal auszuprobieren.

Unterkategorien