Zum Abschluss der diesjährigen Langlaufkurse hatte Arno am letzten Samstag noch einen Klassischkurs organisiert.

Bei der Anfahrt nach Bayrischzell regnete es und es waren nur grüne Wiesen links und rechts. Aber -

Aber es gab doch noch reichlich Schnee bei der Bäckeralm und die Loipe war bestens gespurt. Der Plan vom Wieser Sepp, nach 20 Jahren wieder mal zu den Langlaufschi zu greifen, wurde ganz schnell ad acta gelegt. Den Rest der Gruppe wies Robert in sämtliche Varianten und Techniken ein und auch der Regen (zum Glück war es nicht kalt) konnte seine Begeisterung nicht schmälern.

Nachdem wir dann wieder alle trockene Klamotten an hatten, saßen wir noch nett in der Bäckeralm zusammen - Sepp hatte ja den Tisch freigehalten.

Robert ist danach natürlich nicht gleich heimgefahren, sondern konnte dann endlich auch noch eine Loipenrunde drehen.

Schee war's, lustig war's.

Heidi