Am Mi, den 10.11. startete die 33.Parklaufserie im Olympiapark. Eine Cross/Winterlaufslaufserie über ca. 7,3 km mit Start und Ziel in der Zentralen Hochschulsportanlage, bei der der Olympiaberg 2 mal miteinbezogen wird.

Der Lauf, der vom Hochschulsport ausgerichtet wird und im Rahmen des Wintersport-Semester-Programmes ausgeführt wird, richtet sich hauptsächlich an sportbegeisterte Studenten, ist jedoch auch für Gäste offen. Vielfach wird der Lauf auch von der LG München als schneller Trainingslauf/Vorbereitswettkampf genutzt. Wie jedes Jahr mischen sich darunter auch eine Handvoll Roadrunner. Beim 1.Lauf herrschten gute Bedinungen (8 Grad, trocken) und der Sieger bei 53 Teilnehmern mit über 2 min Vorsprung war kein geringerer als Marc-Andre Ocklenburg, der auf der Bahn mit einer Bestzeit von 30:30 aufwarten kann.

Der Crosslauf findet im Wintersemester (Nov-Feb.) 5 mal auf gleicher Strecke statt, wobei die 3 besten Ergebnisse in die Gesamtwertung eingehen.

Ausschreibung und weitere Termine unter:

http://www.zhs-muenchen.de/fileadmin/templates/pdfs/ausschreibungen/auss-crosslauf-ws10-11.pdf

Ergebnisliste des 1.Laufes unter:

http://www.zhs-muenchen.de/wettkampfsport/ergebnisse.html