Frühlingslauf Anfang Februar in Bad Füssing.
Wie jedes Jahr war der Bad Füssing Marathon eine Reise wert. Bestens geeignet ein verlängertes Wochenende dort zu verbringen.

Was für die Startgebühr geboten wird ist enorm. Samstags ab 14 Uhr und Sonntag nach dem Zieleinlauf konnte man kostenlos in die Therme. Am Vortag gab es eine Nudelparty und Sonntag nach dem Lauf standen viele Masseure bereit, die Teilnehmer zu verwöhnen. Keine Wartezeiten für die Läufer die sich die Massage gönnen wollten. Das alles gab es für die 10km Strecke genauso wie für die Halbmarathonis. Für die Marathonteilnehmer sowieso. 
Wie zu beginn schon die frühlingshaften Temperaturen erwähnt, konnte man zum ersten Mal in diesem Jahr problemlos in kurzer Hose laufen, das war wunderbar.

Die Teilnehmer des MRRC´s:

10km Angelika Bachmann 55:50:00 W 55 5.
Halbmarathon Ali Zehendner 01:25:15 M 45 15.
  Elmar Bachmann 01:27:06 M 55 3.
  Alois Stöger 01:47:23 M 65 4.
  Karl-Heinz Laier 01:53:02 M 60 19.
  Rainer Scherer 02:12:01 M 65 12.
  Jeanine Draszcz 01:43:15 W 55 2.
Marathon Stefan Kanne 03:33:36 M 50 19.
  Konrad Wallner 03:43:30 M 45 31.
  Alexander Kochs 03:55:02 M 50 33.
  Bärbel Hasenjäger 04:25:10 W 40 4.

mit freundlichen Grüßen
Elmar Bachmann