Am Mittwoch den 8.6.2011 wartete der 5.000m Lauf des TSV Eintracht Karlsfeld mit besonderen Attraktionen auf.

Bei den Damen startete als Gast die Europameisterin im Marathon Ulrike Maisch/LAV Rostock. Sie wurde durch einen fulminanten Schlussspurt von Christine Fiedler PTSV Rosenheim in 17:24 um 6 1/100 Sekunden geschlagen.

Die MRRC Damen liefen super Zeiten!

Yvonne Kleiner, 4. Gesamt und 2. W30 in 18:19  und Nicole Gaube, mit PB in 20:11

Bei den Herren gab es im 4.Lauf einen besonderen Leckerbissen für alle die auf den Auftritt  von 4 angekündigten Keniaten gewartet hatten. Eine Demonstration des Laufsports ab der ersten Runde.

Bereits beim ersten Kilometer der locker in 2:45 angetrabt wurde war der Abstand zu den Verfolgern schon beträchtlich. Doch dann ging die Post ab und die für den SSV Ulm 1846 laufenden Herren boten ein internes Ausscheidungsrennen.

Schließlich gewann Elisha Kipchir Rotich  in 14:04

Vor Kipchumb Titus in 14:23   /   Ben Masai in 14:49 und Amos-Kimeli Rotich in 15:05

Die Läufer des MRRC  nutzten die Möglichkeit des perfekten kühlen Wetters zu ausgezeichneten Zeiten

Michael MAYER PB    in 17:50

Stefan KELLERER 18:20

Lukas RISCHKE PB      19:24

Am 29.Juni findet der nächste 3.000m Lauf im Karlsfelder Stadion statt bei dem die Roadrunner die Erfolge ihres Tempotrainings zeigen

Grüße  Rainer Scherer