Wettkämpfe | Nachrichten


Egal ob Läufer, Triathlet oder Ballsportler – ein funktionelles Kräftigungstraining ist für jeden essenziell. Unser Mitglied Benjamin Weiderer hat daher seine besten Übungen für jedes Anforderungsniveau in einem Buch zusammengefasst.

Sein Buch beschreibt die effizientesten Kräftigungsübungen in Text und Bild und zeigt auch geeignete Aufwärm- und Mobilisierungsübungen, um den Körper auf das Kräftigungstraining vorzubereiten. Darüber hinaus werden Dehnübungen sowie Abwärm- und Entspannungsmethoden für das „Cool down“ nach der Kräftigung erläutert. Für die zielgerichtete Umsetzung stellt Benjamin im Anhang Übungskombinationen und Kurzprogramme vor, die unterschiedliche Schwerpunkte setzen.

Das Buch ist mit 64 Seiten bewusst kurz gehalten und konzentriert sich auf das Wesentliche. Es ist im Fachbuchhandel, über die einschlägigen Internethändler oder direkt bei Benjamin zu erhalten. Mehr dazu unter ‚Meine Bücher‘ auf Benjamins Website http://benjamin-weiderer.de.

Nach zwei Jahren mit frühlingshaftem Wetter hat München 2014 endlich einmal wieder einen „richtigen“ Silvesterlauf erlebt - mit Temperaturen rund um den Gefrierpunkt und einem tief verschneiten, aber frisch geräumten Olympiapark. Dass es zum Laufen kein „falsches“ Wetter gibt, bewiesen erneut mehr als 2300 Finisher in den vier Läufen über 0,5, 2, 5 und 10 Kilometer – darunter einige, die dem Winter mit kurzen Hosen oder gar bauchfreien Leichtathletik-Tops trotzten. Der Sieger im Hauptlauf über 10 Kilometer kam diesmal aus Regensburg: Der Vorjahres-Dritte Valentin Unterholzner setzte sich souverän in 32:43 Minuten durch. Auf Platz zwei und drei kamen mit Simon Schwarz (33:35) und Florian Pasztor (33:46) zwei Läufer der LG Stadtwerke München ins Ziel.

Bei den Frauen hieß die Reihenfolge an der Spitze Anja Schneider (PSV GW Kassel, 36:47) vor Regina Högl (LG Region Landshut, 37:52) und Claire Perrin (LG Stadtwerke München, 38:48).

Diesen Sonntag, 4. Januar 2015, findet nach der Weihnachtspause das Indoor Cycling wieder statt. Eine gute Gelegenheit für alle, die Raclette-, Fondue- und Cocktailsünden der Silvesternacht abzuarbeiten!


Der MRRC Silvesterlauf 2014 ist Geschichte - und wäre ohne knapp 100 MRRC Helfer nicht möglich gewesen!


IHR SEID DER WAHNSINN! Toll wars!

1000 Dank von Eurem Orga-Team

Leider aus gegebenem Anlaß - nutzt bitte bei MRRC-Trainingsveranstaltungen ab oder im Dantestadion (Bahn oder Halle) die abschließbaren Wertsachenfächer!

Für Eure Wertsachen stehen individuell verschließbare Kleinstfächer für Handy, Schlüssel, Geldbörse etc. kostenfrei und ohne Pfandmünze für die Dauer des Trainings zur Verfügung. Sie befinden sich, aus der Umkleide heraus den Gang herunter ins Innere des Gebäudes folgend, gegenüber dem Turnhallen-Eingang (Freitag-Zirkeltraining), die Stufen hoch auf der rechten Seite.

Unterkategorien