Wettkämpfe

Gestern fand im Dantestadion ein Abendsportfest des TSV Forstenried statt, was sich bestens als Tempotraining eignete. Hitzeprobleme gab es bei leichtem Dauerregen nicht. Ergebnisse unserer Starter über 3.000 m, gemeldet von Rainer Scherer:

Stefan Kellerer 10:46, Elmar Bachmann 11:15, Lukas Rischke: 11:23 (neue persönliche Bestleistung)

Julia Bothe

Zwanzig Finisher vom MRRC beim Triathlon in Bad Tölz, darunter fast das halbe Orga-Team des MRRC-Triathlon sowie der Orga-Chef des MRRC-Silvesterlaufs. Nach 1,5 km im schwarz-trüben Kirchsee bei Sachsenkam wartete eine selektive Radstrecke auf die Teilnehmer, bevor es auf der Laufstrecke erstmal 5 km nur bergauf geht - und wieder zurück ins Stadion in Bad Tölz.

Neu jetzt mit kleinem Wettkampfbericht von Julia Bothe!

Alle Starter auf's Podest - gelingt nicht immer: beim Re-Birth des Jahres, dem Triathlon in Ingolstadt, nach langjähriger Pause mit 1.300 in Rekordzeit ausgebuchten Startplätzen standen Doris Bachmann (3. W25) und Angelika Bachmann (3. W50) auf der Olympischen Distanz sowie auf der Sprintdistanz sogar auf den Preisgeld-Rängen (dritter Gesamtplatz) mit schnellster Rad- und schnellster Laufzeit Jessi Naiser. Fotos unter weiterlesen.

Auf einer neuen Strecke konnten die MRRC'ler am Wochenende bei den Bay. Duathlon-Meisterschaften unter äußerst schwierigen Bedingungen hervorragende Ergebnisse erzielen. Ein Bericht von Angelika Bachmann und die MRRC Ergebnisse finden sich unter weiterlesen. Besondere Gratulationen gelten Hendrik Brandes, der nur um 8 Sekunden den 3. Platz im Kampf um die Gesamtwertung um dem Bayrischen Meistertitel verfehlt hat, Alois Stöger, der in der AK Wertung den Bayrischen - als auch Oberbayrischen Meistertitel gewonnen hat sowie Angelika und Jan, die die Meistertitel in der AK in der Oberbayrischen Meisterschaft erringen konnten.

Bei den Bayerischen Meisterschaften über 10 Km konnten die MRRC'ler hervorragende Ergebnisse erreichen.

Unterkategorien